FH-Home | RZ-Home  
 
 
 

Einrichtung eines passwortgeschützen Bereiches mit Zugang für FH Angehörige

1. Schritt

Erzeugen Sie innerhalb Ihres public Ordners einen Ordner Namens "intranet".

Jeder Ordner diese Namens ist automatisch nur für Angehörige der FH zugänglich.

Weiterhin wird bei einem Zugriff auf die Inhalte eines Ordners mit dem Namen "intranet" automatisch eine gesicherte Verbindung (SSL) aufgebaut.

Der Ordner "intranet" kann sich in jedem beliebigen Ordner innerhalb von public befinden.

Beispiel für mögliche Pfade:

/username/public/intranet

/username/public/test/intranet

Achten Sie darauf, dasa die Webseiten im intranet Ordner nicht auf Ressourcen aus ungeschützen Bereiche zugreifen. Wird eine Seite aus einem gesicherten Bereich geladen, und lädt diese Seite z.B. Bilder aus einem ungesicherten Bereich oder Webserver, dann werden Ihre Leser zumindest mit ärgerlichen Warnmeldungen belästigt.

Einige Browser verweigern die Anzeige von Bildern aus ungeschützten Bereichen ganz (Netscape 4.7).

 


Falls Sie nicht den Namen "intranet" für Ihren geschützen Bereich nutzen wollen, oder Sie einen bereits angelegten und verlinkten Ordner schützen wollen, verwenden Sie die Anleitung zum:

Anlegen einer .htacess Datei für den Zugriff durch FH Angehörige
.